Skip to main content

lesen Sie hier den Originalartikel

Die Weine der Weinregion Custoza, südöstlich des Gardasees gelegen, stehen immer noch im Schatten der Lugana-Weine, obwohl die frisch-lebendigen Weine wie dafür gemacht sind, die erholsamen, heiteren Urlaubstage am Gardasee zu verschönern. Hinzu kommt das gute Preis-Leistungsverhältnis und dass mittlerweile immer mehr Winzer auf Qualität statt Quantität setzen.

Ganz weit vorne in der Gunst der Weinliebhaber steht das Weingut Monte del Frà der Familie Bonomo in Sommacampagna, seit vielen Jahren eines der Top-Weingüter im Veneto.

Zum zwölften Mal hintereinander erhielt  der Custoza superiore DOC «Cá del Magro» die begehrten drei  Gläser beim Gambero Rosso 2022, 92 Punkte bei James Suckling und neben vielen weiteren hohen Auszeichnungen nationaler Weinführer, wählte der Wine Spectator den «Cá del Magro 2019» unter die 100 besten Weine weltweit.

Marica Bonomo, die Repräsentantin des Familienweinguts im Ausland, ist sehr stolz auf diese  Wertschätzung. «Es waren lediglich fünf Weißweine aus Italien die es geschafft sich unter den 100 besten Weine 2021 des Wine Spectators zu platzieren. Für meine Familie ist es eine große Ehre, allen voran natürlich für meinen Vater und Onkel, die für den Weinkeller und die Weinberge verantwortlich sind. Für mich spiegelt der «Cà del Magro» die Familienphilosophie und unser Terroir auf einzigartige Weise wider.»

«Cá del Magro» ist ein eleganter Wein und alles andere als ein banaler Sommerwein. Seine ganze Strahlkraft zeigt er am besten nach einer zweijährigen Flaschenlagerung, dann kommen die Zitrusnoten, die an rosa Grapefruit erinnern, vereint mit Mango-, Maracuja- sowie filigranen Kräuteraromen am besten zur Geltung. Der Abgang ist langhaltend und von Mineralität geprägt. Der Custoza superiore DOC «Cá del Magro» ist ein Cuvee aus  den Rebsorten Garganega, Trebbiano Toscano, Cortese und Incrocio Manzoni.

Beachtenswert ist, dass von diesem Weißwein 80.000 Flaschen erzeugt werden, wovon alleine 18.000 in die USA exportiert werden. Freude macht auch der Preis, der  für den Endverbraucher zwischen 10 und 12 € liegt.

Das Familienweingut Monte del Frà  bewirtschaftet  knapp 200 Hektar, nicht nur im Custoza, auch im Luganagebiet und über 40 Hektar in Toplagen der Valpolicella classico.  Das Weingut exportiert, dank des professionellen Engagements der charmanten Marica Bonomo und des vielfältigen Angebots an Weinen in unterschiedlichsten Preiskategorien, in über 60 Ländern weltweit.

Ein Weißwein, der nicht nur im Urlaub am Gardasee sehr viel Freude bereitet. Auch in heimischen Gefilden  ist der Wein ein herrlicher Begleiter zu Fisch- und  Geflügelgerichten sowie zu vegetarische Speisen. Überaus köstlich zu italienischen Vorspeisen und zu Sushi.

www.montedelfra.it

Eure Monika Kellermann

Leave a Reply

*

code