Skip to main content

Risotto mit Amarone

Risotto mit Amarone ist eine traditionelle Vorspeise aus Verona, die mit allen für die Region typischen Zutaten zubereitet wird.  Vialone Nano Reis, angebaut im unteren Veroneser Gebiet und geschützt durch die IGP-Marke, Amarone della Valpolicella, ein außergewöhnlicher Rotwein mit einem komplexen und samtigen Geschmack und Monte Veronese, ein Kuhmilchkäse aus der nördlichen Provinz von Verona. Es ist ein wirklich leckeres Gericht, das sich sehr gut sowohl Abends als auch Mittags eignet, begleitet von einem Glas Amarone.

SCHWIERIGKEIT: leicht
VORBEREITUNG: 10 Minuten
KOCHEN: 20 Minuten
MENGE: 2 Personen

Zutaten für 2 Personen

  • 180 g Vialone Nano
  • 50 g geriebener gereifter Monte-Veronese-Käse oder Parmesan
  • 50 g. fein gehackte Schalotten
  • 40 g Butter
  • 35 g Ochsenmark oder alternativ 50 g natives Olivenöl extra
  • 1/2 Liter Fleischbrühe
  • 1/2 Flasche Amarone della Valpolicella

Erhitzen sie den Amarone in einem Topf . Die Schalotte in einem Topf mit der Hälfte der Butter, Mark oder Öl anbraten.

Wenn es eine schöne goldene Farbe hat, den erhitzten Wein hinzufügen und einige Minuten köcheln lassen.

Dann Reis, Salz und Pfeffer  dazugeben und bei starker Hitze zu Ende garen, dabei nach und nach die heiße Brühe zugeben und mit einem Holzlöffel weiterrühren.

Bei Bedarf mit Salz würzen. Das Kochen hängt vom Geschmack ab, aber das Getreide sollte eine gewisse Konsistenz behalten. Reduzieren Sie die Hitze  rühren kräftig um und fügen  die restliche Butter und den geriebenen Monte Veronese (oder Parmesan) hinzu.

Das Amarone-Risotto auf die beiden Teller verteilen.

Risotto all'Amarone 1
come cucinare il risotto all'amarone
come cucinare il risotto all'amarone

WEINBEGLEITUNG

Amarone della Valpolicella Lena di mezzo DOCG gehört zu den elegantesten und komplexesten Rotweinen des Weinguts.
Er hat eine tiefe rubinrote Farbe mit Granatnoten. Die Nase ist intensiv mit Anklängen von Kirschen in Alkohol, Pflaumen, Süßholz, Leder, Tabak, Kakao und Gewürzen wie schwarzen Pfeffer. Am Gaumen ist er trocken, umhüllend, vollmundig, harmonisch, intensiv und anhaltend.
Die Trauben von Corvina, Corvinone und Rondinella trocknen vor dem Pressen etwa drei Monate im Obstkeller. Der so entstandene Wein ruht dann für etwa 30 Monate in Holzfässern. Durch die traditionelle Trocknungstechnik werden Weine von großer Struktur und Konzentration erzeugt, die sich ideal für eine lange Reifung in der Flasche eignen. Die Verkostung von Amarone erfordert besonderes Augenmerk auf die Kombination mit Speisen, die aus Braten, Wild, kräftigen Risottos oder lang gereiften Käsesorten ausgewählt werden sollten.
Servieren Sie ihn bei etwa 18 Grad in einem großen Glas, das die Aromen verstärkt. Lagern Sie ihn liegend bei 15 Grad an einem dunklen Ort für eine optimale Langlebigkeit.

Amarone Lena di Mezzo

Leave a Reply

*

code